#KrowdKarl

2017 konnten wir, dank Crowdfinanzierung, unser erstes kleines Serienprojekt starten.

Am Ende waren es fast 20 Rahmen, die zu einem hohen Anteil als Kompletträder unsere Werkstatt verlassen haben.

Krowd Karl steht aber nicht nur für Crowd, also die Menge, sondern auch für Kraut, wie uns die Amis seit dem zweiten Weltkrieg gerne nennen. So kommt es zur Wortschöpfung #Krowd und dem Modell #KrowdKarl, die gleichzeitig auch immer eine Hommage an Karl Drais ist, der Erfinder des Laufrades und der damit verbundenen Leichtigkeit.

Bilder von Konstantin Fiene für WhyEx GmbH

2.0?

Nachdem wir das Thema Serie in eigener Sache eher pausiert als forciert haben, wollen wir unsere Erfahrungen wieder stärker in die eigene Marke investieren.

Krowd Karl 2.0 ist ein Update, die sich vor allem in der Geometrie widerspiegelt.


Flacherer Lenkwinkel, eine gute Prise mehr Oberrohr/Reach und ein steiler Sitzwinkel sorgen für eine gute Figur bergauf und maximale Kontrolle auf dem Trail bergab.

Fakten:

  • Reynolds 853 Hauptrahmen
  • XS 650b only Variante
  • S/M/L/XL/XXL 29er oder Mullet
  • maximale Reifenbreite ca 2,5″
  • Gewicht Komplettrad: ab 14,5 kg mit Federgabel
  • wahlweise als Rahmenkit oder Komplettrad

Preis:

Rahmenkit ab 3100€ inkl. pinion C1.12 Getriebe/Kurbelsatz/Drehgriff

Vorbestellung ab sofort über unseren Webshop
Komplettrad ab 5500€ auf Anfrage
custom-Geo auf Anfrage
Liefertermin Juni/Juli 2021